Menschenrechtsverein


Sprungmarken

Menschenrechtsverein für Migranten e.V.
Aktuelles-500

Aktuelle Meldungen

03. September 2020

Amnesty-Bericht dokumentiert schwerste Folter und schockierende Menschenrechtsverletzungen im Iran

Ein neuer Amnesty-Bericht dokumentiert die Folterung von Menschen, die im Iran im Zusammenhang mit den landesweiten Protesten im November 2019 festgenommen wurden. In den Gefängnissen des Teheraner Regimes wird nicht vor sexualisierter Gewalt, Scheinhinrichtungen, Verschwindenlassen und Todesurteilen zurückgeschreckt. Amnesty fordert die internationale Gemeinschaft auf, eine UN-Untersuchungskommission einzurichten, um die schweren Menschenrechtsverletzungen zu untersuchen.
Weiterlesen ..

31. August 2020

Teheran: Rechtsanwältin Nasrin Sotoudeh im Hungerstreik - Sorge um Gesundheit

In deutschen Medien wird zu Solidarität mit Nasrin Sotoudeh aufgerufen: Die seit 2018 inhaftierte Anwältin braucht die internationale Aufmerksamkeit und den internationalen Druck auf das Regime im Iran dringend.
Weiterlesen ..

27. August 2020

Reporter ohne Grenzen fordert Untersuchung der Lage in iranischen Gefängnissen durch die UNO

Nach Enthüllungen, dass die Anzahl der Corona-Toten von staatlichen Stellen im Iran vertuscht wird, nimmt die Sorge zu, dass politische Gefangene, darunter Journalisten, dem Coronavirus schutzlos ausgeliefert sind.
Weiterlesen ..

24. August 2020

Internationale Liga für Menschenrechte protestiert gegen lebensbedrohende Haftbedingungen im Iran

Die Menschenrechtsorganisation verurteilt die Nichtbeachtung völkerrechtlicher Normen sowie die Unterdrückung zivilgesellschaftlichen Engagements im Iran und fordert die internationale Gemeinschaft auf, daraufhin zu wirken, dass die iranischen Behörden endlich die Menschenrechte respektieren und alle politische Gefangenen sofort und bedingungslos freilassen.
Weiterlesen ..

21. August 2020

Grausame Christenverfolgung im Iran: Fünf Christen zu 50 Jahren Haft verurteilt

Die Unterdrückung der christlichen Gemeinden im Iran spitzt sich in alarmierender Weise zu. Das Teheraner Regime verletzt die Menschenrechte der Christen systematisch durch Willkürurteile und langjährige Haftstrafen.
Weiterlesen ..

19. August 2020

Teheran: Rechtsanwältin Nasrin Sotoudeh fordert Freilassung der politischen Gefangenen

Das Regime versucht, Nasrin Sotoudeh unter Druck zu setzen, indem es Repressalien gegen ihre Familie ausübt. Am 17. August wurde Mehraveh Khandan, die 20-jährige Tochter der Rechtsanwältin, festgenommen.
Weiterlesen ..

16. August 2020

COVID-19: Christliche Gefangene unter den Erkrankten im Teheraner Evin-Gefängnis

Menschenrechtler rufen die Weltgemeinschaft zum Einsatz für die im Iran verfolgten Christen auf. Internationale Aufmerksamkeit und massiver öffentlicher Druck sind insbesondere während der Corona-Krise notwendig, um die Freilassung der zu Unrecht inhaftierten Christen zu erreichen.
Weiterlesen ..

12. August 2020

Teheran: 12 Gefangene im Evin-Gefängnis an COVID-19 erkrankt

Unter den Erkrankten sind mehrere politische Gefangene. Die Regime-Justiz lässt nicht zu, dass die erkrankten Häftlinge vorläufig freigelassen oder in ein Krankenhaus außerhalb des Gefängnisses verlegt werden.
Weiterlesen ..

08. August 2020

Häftlinge im Iran sind dem Coronavirus schutzlos ausgeliefert

Amnesty International macht darauf aufmerksam, dass das Regime im Iran Menschenrechtsverteidigern bewusst die Haftentlassung verweigert, während das Coronavirus in den Gefängnissen grassiert. Geleakte Dokumente belegen erschreckende Versäumnisse beim Schutz der Gefangenen.
Weiterlesen ..

04. August 2020

Verletzungen der Religionsfreiheit: Iranische Christen in Bedrängnis

Mit andauernden Bestrafungen und Inhaftierungen verletzt das Regime im Iran das Menschenrecht der Christen auf Religionsfreiheit und bringt sie in Lebensgefahr, da COVID-19 in den überfüllten iranischen Gefängnissen grassiert, wo es keine Schutzmaßnahmen für die Gefangenen gibt.
Weiterlesen ..

Unternavigation

Diese Rubrik hat mehrere Unterseiten.

Seite « 1 2 3 4 5 6 7 8 »


1119-Todesopfer-190 Massentötungen von Demonstranten im Iran: Regime zur Rechenschaft ziehen! Straflosigkeit beenden! weiterlesen

1120-sotoudeh-80 Iran: Menschen-rechtsanwältin Nasrin Sotoudeh wurde freigelassen weiterlesen

UNO-80t UNO-Resolution: Weltgemeinschaft verurteilt Menschen-rechtsverletzungen im Iran weiterlesen

un-rehman-80 UN-Experte fordert Rechenschaft für die gewaltsame Niederschlagung von Bürger-protesten im Iran weiterlesen

Amnesty-80 Iran: Massen-tötungen von Demonstranten im November 2019 durch Internet-Shutdown verheimlicht weiterlesen

rog-protest-80-2 Verhaftungen von Journalisten und Autoren im Iran dauern an weiterlesen

EI-80 Protest gegen die Unterdrückung der Rechte von Lehrkräften und Gewerkschaftern im Iran weiterlesen

christen 80 Iran: Regime-Justiz bestraft weitere Christen mit Gefängnis und Peitschenhieben weiterlesen

wma-80 Weltärztebund verurteilt barbarische Strafen im Iran weiterlesen


Sprungmarken