Menschenrechtsverein


Sprungmarken

Menschenrechtsverein für Migranten e.V.
Aktuelles-500

Aktuelle Meldungen

14. November 2019

Iran: Repressalien gegen inhaftierten Menschenrechtsverteidiger

Der wegen seiner Menschenrechtsarbeit inhaftierte Mediziner Farhad Meysami wurde in ein berüchtigtes Foltergefängnis verlegt, als Strafe für seinen Protest gegen Repressalien, denen politische Gefangene ausgesetzt sind.
Weiterlesen ..

12. November 2019

Mahnwachen in Genf: Menschenrechtsverletzungen und Hinrichtungen im Iran stoppen!

Exiliraner und Menschenrechtsaktivisten machen auf die verheerende Menschenrechtslage im Iran aufmerksam und rufen die Weltgemeinschaft zu wirksamen Gegenmaßnahmen auf.
Weiterlesen ..

09. November 2019

Unterdrückung der Religionsgemeinschaft der Bahai im Iran nimmt zu

Im Iran ist die Religionsgemeinschaft der Bahai zunehmend Opfer staatlicher Hetze, Diskriminierung und Verfolgung. Damit verletzt das Regime das Menschenrecht auf Religionsfreiheit, ein grundlegendes Recht, auf das jeder Mensch Anspruch hat.
Weiterlesen ..

06. November 2019

Verfolgung von Menschenrechtsverteidigerinnen im Iran: Weitere Haftstrafen

Die Regime-Justiz im Iran hat erneut Menschenrechtlerinnen zu Haftstrafen und Peitschenhieben verurteilt, weil sie an friedlichen Bürgerprotesten für soziale Gerechtigkeit, Meinungsfreiheit und Frauenrechte mitgewirkt oder im Internet über die Unterdrückung im Iran berichtet haben.
Weiterlesen ..

04. November 2019

Iran: Repressalien gegen inhaftierten Lehrer

Der menschenrechtlich engagierte Lehrer Mohammad Habibi hat in einem offenen Brief gegen die unmenschlichen Haftbedingungen im Teheraner Evin-Gefängnis protestiert. Dafür wird er nun zusätzlich bestraft.
Weiterlesen ..

30. Oktober 2019

Grausame Bestrafungen im Iran international verurteilt

Im Iran wurde erneut eine Amputationsstrafe vollstreckt, was nach dem Völkerrecht verboten ist. Amnesty International: "Bei der vorsätzlichen Verstümmelung eines Menschen handelt es sich nicht um Gerechtigkeit, sondern um einen entsetzlichen Angriff auf die Menschenwürde."
Weiterlesen ..

25. Oktober 2019

Studentenproteste im Iran: Zivilcourage gegen Unterdrückung

An fünf großen Universitäten im Iran forderten Studierende das Ende der Repression, die Freilassung inhaftierter Kommilitonen und die Aufhebung der Haftstrafen, die gegen regimekritische Studierende verhängt wurden.
Weiterlesen ..

22. Oktober 2019

Iran: Neun Christen wegen ihres Glaubens zu jeweils fünf Jahren Gefängnis verurteilt

Laut dem Weltverfolgungsindex 2019 gehört das Teheraner Regime zu den 10 schlimmsten Christenverfolgern der Welt. Menschenrechtler appellieren an die Weltgemeinschaft, sich für die verfolgten Christen im Iran einzusetzen.
Weiterlesen ..

18. Oktober 2019

Iran: Frauenrechtsaktivistin in Foltergefahr

Yasaman Aryani, die allein wegen ihres Einsatzes für Frauenrechte zu 16 Jahren Haft verurteilt wurde, wird in einer Abteilung des Teheraner Evin-Gefängnisses festgehalten, wo sie in akuter Gefahr ist, gefoltert oder anderweitig misshandelt zu werden.
Weiterlesen ..

15. Oktober 2019

Iran: Religionsgemeinschaft der Bahai zunehmend Opfer staatlicher Diskriminierung und Verfolgung

Verfolgung von religiösen Minderheiten im Iran stoppen! Mit der Verfolgung der Bahai setzt sich das Teheraner Regime über die internationalen Menschenrechtskonventionen hinweg.
Weiterlesen ..

Unternavigation

Diese Rubrik hat mehrere Unterseiten.

Seite « 1 2 3 4 5 6 7 8 »


0120-Teheran-190 Iran: Erneut demonstrieren tausende Menschen gegen die Diktatur weiterlesen

Bachelet-80 Menschenrechts-kommissarin der UNO wirft dem Teheraner Regime gezielte Tötung von Demonstranten vor weiterlesen

eu-80 EU verurteilt gewaltsame Unterdrückung der Bürgerproteste im Iran weiterlesen

Iran-Mütter-190 Repressalien gegen Familienangehörige von getöteten Demonstranten weiterlesen

Iran-Todesopfer-190 Regime-Gewalt gegen friedliche Demonstranten: Massaker mit 1500 Todesopfern im November 2019 weiterlesen

Stop-Folter-80 Folter in Regime-Gefängnissen fordert weitere Todesopfer weiterlesen

ai-80t Amnesty International: Tausende willkürlich inhaftierte Demonstranten in Foltergefahr weiterlesen

un-80 Menschenrechts-experten der UNO besorgt über Misshandlung von inhaftierten Demonstranten im Iran weiterlesen

EU-parl-80 EU-Parlament verurteilt brutale Niederschlagung der jüngsten Proteste im Iran weiterlesen


Sprungmarken