Menschenrechtsverein


Sprungmarken

Menschenrechtsverein für Migranten e.V.
Aktuelles-500

Aktuelle Meldungen

18. Januar 2020

Amnesty International verurteilt gewaltsame Unterdrückung von Protesten im Iran

Amnesty International: Sicherheitskräfte haben mit Luftgewehren auf friedliche Demonstrierende geschossen, was zu Blutungen und schmerzhaften Verletzungen führte. Sie setzten außerdem Gummigeschosse, Tränengas und Pfefferspray ein, um die Demonstrierenden zu zerstreuen. Diese wurden auch geschlagen und getreten, mit Schlagstöcken verprügelt und willkürlich festgenommen.
Weiterlesen ..

14. Januar 2020

Iran: Erneut demonstrieren tausende Menschen gegen die Diktatur

Zivilcourage gegen Unterdrückung: In mehreren iranischen Städten fordern Bürger das Ende der Diktatur. Das Regime reagiert erneut mit Gewalt gegen die friedlichen Bürgerproteste.
Weiterlesen ..

09. Januar 2020

Iran: Folter in Regime-Gefängnissen fordert weitere Todesopfer

Tausende verhaftete Demonstranten sind im Iran Misshandlungen und Folter ausgesetzt. Menschenrechtler fordern die sofortige Freilassung aller Gefangenen, die allein wegen ihrer Teilnahme an Bürgerproteten festgehalten werden.
Weiterlesen ..

06. Januar 2020

Iran: Repressalien gegen Familienangehörige von getöteten Demonstranten

Zivilcourage gegen Unterdrückung: Nach dem November-Massaker an 1500 Demonstranten im Iran fordern die Familien der Todesopfer Aufklärung und Gerechtigkeit. Das Teheraner Regime reagiert mit neuer Gewalt und verbietet sogar Trauerfeiern.
Weiterlesen ..

02. Januar 2020

Menschenrechtsexperten der UNO besorgt über Misshandlung von inhaftierten Demonstranten im Iran

UN-Experten berichten, dass Gefangene im Iran durch Folter zu Geständnissen gezwungen werden sollen. Verletzte Demonstranten werden in Gefängnissen festgehalten, ohne die notwendige medizinische Versorgung zu erhalten.
Weiterlesen ..

30. Dezember 2019

Niederschlagung der Bürgerproteste im Iran: Nachrichtenagentur bestätigt 1500 Todesopfer

Die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, dass die Machthaber im Iran die gewaltsame Niederschlagung der November-Proteste "um jeden Preis" angeordnet haben. Die Folge waren 1500 tote Demonstranten, darunter mindestens 17 Minderjährige und 400 Frauen.
Weiterlesen ..

27. Dezember 2019

EU-Parlament verurteilt brutale Niederschlagung der jüngsten Proteste im Iran

Menschenrechtsarbeit hat Erfolg: In einer parteiübergreifenden Entschließung verurteilt das EU-Parlament die Unterdrückung im Iran scharf und fordert die Vereinten Nationen auf, unverzüglich eine umfassende Untersuchung der schwerwiegenden Menschenrechtsverletzungen in Iran durchzuführen.
Weiterlesen ..

20. Dezember 2019

Iran: Tausende willkürlich inhaftierte Demonstranten in Foltergefahr

Amnesty International: "Die internationale Gemeinschaft muss dringend Maßnahmen ergreifen. Unter anderem muss der UN-Menschenrechtsrat eine Sondersitzung zum Iran abhalten und ein Mandat für eine Untersuchung der rechtswidrigen Tötungen, haltlosen Festnahmen und Vorfälle des Verschwindenlassens und der Folter vergeben, damit Rechenschaftspflicht gewährleistet ist. (…). Ohne sofortigen internationalen Druck sind Tausende Menschen weiterhin der Gefahr von Folter und anderen Misshandlungen ausgesetzt."
Weiterlesen ..

17. Dezember 2019

Iran: Massenverhaftungen und Folter in Regime-Gefängnissen

Berichte häufen sich, dass verhaftete Demonstranten im Iran zu Tode gefoltert wurden. Viele Familien sind weiter ohne Nachricht über das Schicksal von Angehörigen, die an den Bürgerprotesten teilgenommen haben und seither als vermisst gelten.
Weiterlesen ..

13. Dezember 2019

Mahnwachen in Europa: Unterdrückung im Iran stoppen! Gefangene freilassen!

Exiliraner und Menschenrechtler machen auf die grausame Unterdrückung der Bürgerproteste im Iran aufmerksam. Sie fordern, dass der UN-Sicherheitsrat die absichtliche Tötung von friedlichen Demonstranten verurteilt und das Teheraner Regime dafür zur Rechenschaft zu zieht.
Weiterlesen ..

Unternavigation

Diese Rubrik hat mehrere Unterseiten.

Seite « 1 2 3 4 5 6 7 8 »


Ali-Younesi-80 Corona-Epidemie im Iran: Inhaftierter Student an COVID-19 erkrankt weiterlesen

Gholian-80 Verfolgung von Menschenrechts-verteidigern dauert an weiterlesen

saba-80 Frauenrechtlerin mit langjähriger Haft bestraft weiterlesen

Nein zur Todesstrafe Repression im Iran: Drei Demonstranten in akuter Hinrichtungsgefahr weiterlesen

un-80-2 Menschenrechts-experten verurteilen heimliche Hinrichtung eines politischen Gefangenen im Iran weiterlesen

Menschenrechte 80 Menschenrechts-beauftragte der Bundesregierung kritisiert Repressalien gegen iranischen Filmemacher weiterlesen

rehman-80 Menschenrechtsrat verlängert Mandat des UN-Sonder-berichterstatters für die Menschen-rechtslage im Iran weiterlesen

Todesopfer-Iran-80 Tötung von Demonstranten im Iran: Amnesty International fordert Gerechtigkeit für die Opfer weiterlesen

christen 80 Christenverfolgung im Iran: Weitere Inhaftierungen weiterlesen

Haft-80 Unterdrückung der Religions-gemeinschaft der Bahai im Iran nimmt zu weiterlesen


Sprungmarken