Menschenrechtsverein


Sprungmarken

Menschenrechtsverein für Migranten e.V.
Stop-500
Repression im Iran

Nach Bürgerprotesten: Frauen zu langjährigen Haftstrafen verurteilt

Während aus verschiedenen iranischen Städten täglich Bürgerproteste gegen die islamistische Diktatur gemeldet werden, versucht das Regime, die Bevölkerung mit Massenverhaftungen und schweren Bestrafungen einzuschüchtern.
Zunehmend sind Frauen Opfer der Willkürjustiz im Iran.

mehr Informationen

Christenverfolgung stoppen!

Kirchenführer: Religiöse Minderheiten im Iran schützen!

Internationaler Aufruf: 50 Bischöfe und Bischöfinnen aus Großbritannien, darunter Rowan Williams, ehem. Erzbischof und geistliches Oberhaupt der Kirche von England, appellieren an alle Länder, ihre Beziehungen zum Teheraner Regime vom Ende der Menschenrechtsverletzungen, der Hinrichtungen und der Verfolgung der Minderheiten im Iran abhängig zu machen.

mehr Informationen

Aktuelles
12. August 2018

Willkürliche Gefangenschaft: Repressalien des Teheraner Regimes gegen Umweltschützer

Eine vom Geheimdienst der Revolutionsgarde ausgehende Verhaftungswelle hat im Iran seit Januar 2018 zur Festnahme von mindestens 50 Umweltschützern geführt.

09. August 2018

Iran: Verfolgung von regimekritischen Lehrern nimmt zu

Mit willkürlichen Inhaftierungen und Bestrafungen versucht das Teheraner Regime, den Einsatz von Lehrern für Menschenrechte und soziale Gerechtigkeit zu verhindern.

07. August 2018

Teheraner Regime zerstört Massengräber von Hinrichtungsopfern

Die Zerstörung von Massengräbern in der Stadt Ahvaz ist ein weiterer Versuch des Regimes im Iran, die Massenhinrichtungen von politischen Gefangenen in den 1980er Jahren zu vertuschen.

05. August 2018

Iran: Erneut massive Bürgerproteste gegen die Diktatur

Regime-Truppen gehen mit brutaler Gewalt und Massenverhaftungen gegen die Demonstranten vor. Menschenrechtler haben die Weltgemeinschaft aufgerufen, sich dafür einzusetzen, dass alle verhafteten Demonstranten im Iran umgehend freigelassen werden.

03. August 2018

Iran: Studenten nach Teilnahme an Bürgerprotesten zu Haftstrafen verurteilt

Menschenrechtsorganisationen, Studentenvereinigungen und Hochschullehrer fordern die Aufhebung der Haftstrafen und die Freilassung der inhaftierten Studenten, die allein deshalb verurteilt wurden, weil sie ihr Recht auf friedlichen Protest wahrgenommen haben.


Weitere Meldungen ..



Spendenaufruf-80 Iran: Menschenrechte verteidigen! Hinrichtungen stoppen! zum Spendenaufruf

300618-Paris-190-7 Paris: Für Demokratie und Men-schenrechte im Iran weiterlesen

habibi-80 Verfolgung von regimekritischen Lehrern nimmt zu weiterlesen

0818-protest-iran-80 Iran: Erneut massive Bürgerproteste gegen die Diktatur weiterlesen

Iran-Protest-80-2 Verfolgung von regimekritischen Studenten nach Bürgerprotesten weiterlesen

Yousef-Nadarkhani-80-2 Pastor Youcef Nadarkhani ins Teheraner Evin-Gefängnis verschleppt weiterlesen


Sprungmarken