Menschenrechtsverein


Sprungmarken

Menschenrechtsverein für Migranten e.V.
200318-Berlin-500
Dringender Spendenaufruf

Gewalt gegen Frauen im Iran stoppen!  Verfolgung von Frauen-rechtlerinnen beenden!

Nasrin Sotoudeh freilassen!

Menschenrechtsverteidigerinnen brauchen Schutz und Hilfe

Mutig gegen Unrecht: Menschenrechts-verteidigerinnen wie Nasrin Sotoudeh appellieren an uns alle, sie bei ihrem Einsatz zu unterstützen. Bitte helfen Sie mit!

mehr Informationen

Bürgerproteste im Iran

Tag der Arbeit im Iran: Bürgerproteste und Repression

Das Teheraner Regime reagiert mit Unterdrückung auf friedliche Bürgerproteste: Am 1. Mai wurden in Teheran mehr als 35 Gewerkschafter und 2 Journalisten festgenommen.

mehr Informationen

Iran: Lehrer demonstrieren für die Freilassung inhaftierter Kollegen

Aktuelles
20. Mai 2019

Universität Teheran: Studierende protestieren gegen den Kopftuchzwang

Paramilitärische Regime-Milizen gingen gewaltsam gegen die friedliche Kundgebung auf dem Gelände der Universität Teheran vor. Mehrere Demonstranten wurden angegriffen und verletzt.

18. Mai 2019

Iran: Sieben Angehörige der Religionsgemeinschaft der Bahai zu Haftstrafen verurteilt

Mit der andauernden Verfolgung der religiösen Minderheit der Bahai setzt sich das Teheraner Regime über die internationalen Menschenrechtskonventionen hinweg. Religionsfreiheit ist ein grundlegendes Recht, auf das jeder Mensch einen Anspruch hat.

16. Mai 2019

UN-Experten: Im Iran drohen weitere Hinrichtungen von Minderjährigen

In iranischen Gefängnissen werden mindestens 90 Gefangene festgehalten, die als Minderjährige festgenommen und dann zum Tode verurteilt wurden. Diese jungen Gefangenen sind in akuter Hinrichtungsgefahr.

14. Mai 2019

Verfolgung von Christen im Iran: "Sie leben in ständiger Angst"

Die iranische Christin Dabrina Bet-Tamraz berichtet über die Verfolgung ihrer Familie. Zusammen mit Menschenrechtlern ruft sie die Weltgemeinschaft zum Einsatz für die im Iran verfolgten Christen auf. Internationale Aufmerksamkeit und massiver öffentlicher Druck sind notwendig, um zu verhindern, dass Christen wegen ihres Glaubens jahrelang eingesperrt werden.

11. Mai 2019

Iran: Lehrer demonstrieren für die Freilassung inhaftierter Kollegen

In vielen iranischen Städten fanden friedliche Lehrer-Proteste gegen soziale Ungerechtigkeit und Unterdrückung statt. Regime-Gardisten lösten die Kundgebungen gewaltsam auf, verletzten und verhafteten viele Teilnehmer und zerstörten die Plakate mit den Forderungen der Lehrer.


Weitere Meldungen ..



Spendenaufruf-80 Iran: Menschenrechte verteidigen! Hinrichtungen stoppen! zum Spendenaufruf

Nein zur Todesstrafe Teheraner Regime läßt zwei 17-jährige Gefangene hinrichten weiterlesen

Dabrina-Bet-Tamraz-80 Verfolgung von Christen im Iran: „Sie leben in ständiger Angst“ weiterlesen

130519-Teheran-190 Universität Teheran: Studierende protestieren gegen den Kopftuchzwang weiterlesen

christenverfolgung-80t Iran: 16 Christen allein wegen ihres Glaubens zu Haftstrafen verurteilt weiterlesen

un-80 UN-Experten: Im Iran drohen weitere Hinrichtungen von Minderjährigen weiterlesen

Menschenrechte 80 Hinrichtung von Minderjährigen im Iran international verurteilt weiterlesen


Sprungmarken