Menschenrechtsverein


Sprungmarken

Menschenrechtsverein für Migranten e.V.
Aktuelles-500

Aktuelle Meldungen

21. März 2020

Protest im Teheraner Evin-Gefängnis: Rechtsanwältin Nasrin Sotoudeh im Hungerstreik

Das Teheraner Regime verweigert politischen Gefangenen weiter die Freilassung. Angesichts der in iranischen Gefängnissen grassierenden Corona-Epidemie sind sie in akuter Lebensgefahr.
Weiterlesen ..

18. März 2020

Iran: Coronavirus gefährdet inhaftierte Journalisten

Die Organisation Reporter ohne Grenzen (RSF), die sich weltweit für Informationsfreiheit einsetzt, fordert die sofortige Freilassung aller inhaftierten Journalistinnen und Journalisten im Iran, um sie vor zusätzlichen Gesundheitsgefahren durch die Corona-Epidemie zu schützen.
Weiterlesen ..

14. März 2020

UN-Sonderberichterstatter fordert Freilassung der politischen Gefangenen im Iran

Nach Angaben des UN-Experten für Menschenrechte im Iran, Javaid Rehman, breitet sich das Coronavirus in iranischen Gefängnissen aus. Überfüllung, Mangelernährung, unzureichende Hygiene und mangelnde medizinische Versorgung erhöhen die Infektionsgefahr. Das Leben vieler Gefangener ist in Gefahr.
Weiterlesen ..

12. März 2020

Repression nach Bürgerprotesten im Iran: Demonstranten zu langen Haftstrafen verurteilt

Das Teheraner Regime übt im ganzen Iran brutalste Repression aus, um weitere Bürgerproteste zu verhindern. Täglich werden Demonstranten allein wegen ihrer Teilnahme an friedlichen Protestkundgebungen zu langjährigen Gefängnisstrafen verurteilt.
Weiterlesen ..

09. März 2020

Amnesty-Bericht belegt Tötung von Kindern bei der Niederschlagung von Bürgerprotesten im Iran

In einem neuen Bericht belegt Amnesty International, dass bei den landesweiten Bürgerprotesten im Iran im November 2019 mindestens 23 Kinder von Regimetruppen getötet wurden. In zehn Fällen liegen Beweise dafür vor, dass die Kinder durch Schüsse in den Kopf oder den Oberkörper starben - was darauf hindeutet, dass die Regimetruppen in Tötungsabsicht schossen.
Weiterlesen ..

05. März 2020

Repression im Iran: Drei Demonstranten zum Tode verurteilt

Gefangene in Hinrichtungsgefahr: In Teheran sind drei Demonstranten, die im November 2019 an den Bürgerprotesten gegen die Diktatur teilgenommen haben, zum Tode verurteilt worden.
Weiterlesen ..

02. März 2020

Iran: Einsatz für den Umweltschutz mit langjähriger Haft bestraft

Menschenrechtsorganisationen fordern die sofortige Freilassung von acht Frauen und Männern, die allein wegen ihres friedlichen Einsatzes für den Umweltschutz seit über zwei Jahren in Teheran in Haft sind. Im Februar hat die Unrechtsjustiz im Iran die langjährigen Haftstrafen endgültig bestätigt, die bereits im November 2019 von einem Regime-Gericht gegen die Umweltschützer gefällt worden waren.
Weiterlesen ..

27. Februar 2020

Iran: Inhaftierte Christin Opfer von Folter und sexueller Belästigung

Die iranische Christin Mary Mohammadi, die sich für Glaubensfreiheit einsetzt, wurde im Januar in Teheran wegen Teilnahme an einer friedlichen Protestkundgebung verhaftet. Seit ihrer Festnahme ist sie Misshandlungen ausgesetzt.
Weiterlesen ..

25. Februar 2020

Neue Unterdrückungsmaßnahme gegen die Glaubensgemeinschaft der Bahai im Iran

Das Teheraner Regime verschärft - unter Verletzung seiner internationalen menschenrechtlichen Verpflichtungen - die seit Jahrzehnten staatlich organisierte systematische Unterdrückung der Glaubensgemeinschaft der Bahai. Ein neues Ausweisgesetz macht es den Angehörigen der größten religiösen Minderheit im Iran unmöglich, einen Personalausweis zu erlangen, und verwehrt ihnen damit grundlegende Rechte.
Weiterlesen ..

24. Februar 2020

Amnesty International rügt Gewalt gegen Demonstranten und schwerste Menschenrechtsverletzungen im Iran

Amnesty International zieht in ihrem Jahresrückblick 2019 eine schockierende Bilanz der Unterdrückung im Iran. Der Bericht, der anhaltende schwerste Menschenrechtsverletzungen in dem Land dokumentiert, geht auch darauf ein, dass das Teheraner Regime rechtswidrig tödliche Gewalt eingesetzt hat, um Protestaktionen niederzuschlagen. Dabei seien Hunderte Protestierende getötet und Tausende willkürlich inhaftiert worden.
Weiterlesen ..

Unternavigation

Diese Rubrik hat mehrere Unterseiten.

Seite « 1 2 3 4 5 6 7 8 »


Ali-Younesi-80 Corona-Epidemie im Iran: Inhaftierter Student an COVID-19 erkrankt weiterlesen

Gholian-80 Verfolgung von Menschenrechts-verteidigern dauert an weiterlesen

saba-80 Frauenrechtlerin mit langjähriger Haft bestraft weiterlesen

Nein zur Todesstrafe Repression im Iran: Drei Demonstranten in akuter Hinrichtungsgefahr weiterlesen

un-80-2 Menschenrechts-experten verurteilen heimliche Hinrichtung eines politischen Gefangenen im Iran weiterlesen

Menschenrechte 80 Menschenrechts-beauftragte der Bundesregierung kritisiert Repressalien gegen iranischen Filmemacher weiterlesen

rehman-80 Menschenrechtsrat verlängert Mandat des UN-Sonder-berichterstatters für die Menschen-rechtslage im Iran weiterlesen

Todesopfer-Iran-80 Tötung von Demonstranten im Iran: Amnesty International fordert Gerechtigkeit für die Opfer weiterlesen

christen 80 Christenverfolgung im Iran: Weitere Inhaftierungen weiterlesen

Haft-80 Unterdrückung der Religions-gemeinschaft der Bahai im Iran nimmt zu weiterlesen


Sprungmarken