Menschenrechtsverein


Sprungmarken

Menschenrechtsverein für Migranten e.V.
Aktuelles-500

Aktuelle Meldungen

22. November 2019

Reporter ohne Grenzen (ROG) verurteilt die Internet-Sperrung im Iran als Verletzung der Informationsfreiheit

In den ersten drei Tagen der landesweiten Proteste, so ROG, seien im Iran 100 Menschen von Sicherheitskräften getötet worden. Das Internet sei gesperrt worden, um die gewaltsame Niederschlagung der Proteste zu verheimlichen.
Weiterlesen ..

22. November 2019

Proteste im Iran: EU fordert Achtung der Meinungs- und Versammlungsfreiheit und Ende der Gewalt

Auch die UNO hat die Regime-Gewalt gegen Demonstranten im Iran verurteilt: "Wir sind sehr besorgt über die berichteten Verstöße gegen internationale Normen und Standards hinsichtlich der Anwendung von Gewalt, eingeschlossen der Verwendung von scharfer Munition gegen Demonstranten".
Weiterlesen ..

21. November 2019

Amnesty International: Mehr als 100 Todesopfer bei Niederschlagung von Protesten im Iran

"Die Häufigkeit und Beständigkeit des Einsatzes tödlicher Gewalt gegen friedliche Demonstrierende bei diesen und früheren Massenprotesten sowie die systematische Straflosigkeit für Sicherheitskräfte, die Demonstrierende töten, geben ernsthaften Anlass zu der Befürchtung, dass der vorsätzliche tödliche Einsatz von Schusswaffen zur Niederschlagung von Protesten Teil der offiziellen Politik geworden ist."
Weiterlesen ..

20. November 2019

Iran: Regime-Gewalt gegen Demonstranten international verurteilt

Das Regime im Iran reagiert mit brutaler Unterdrückung und Massenverhaftungen auf landesweite Bürgerproteste. Berichten von iranischen Menschenrechtlern zufolge wurden bisher über 200 Demonstranten, darunter auch Frauen und Kinder, getötet. Die Zahl der Todesopfer steigt.
Weiterlesen ..

18. November 2019

Repression im Iran: Menschenrechtsverteidigerin erneut in Haft

Internationale Menschenrechtsgruppen fordern die sofortige Freilassung von Golrokh Ebrahimi-Iraee, die allein wegen ihrer Menschenrechtsarbeit in unrechtmäßiger Gefangenschaft ist.
Weiterlesen ..

16. November 2019

UNO-Resolution: Weltgemeinschaft fordert den Stopp der Menschenrechtsverletzungen im Iran

Erfolgreiche Menschenrechtsarbeit: In einer neuen Resolution verurteilt die UNO die verheerende Menschenrechtslage im Iran und fordert konkrete Maßnahmen des Teheraner Regimes, damit die Unterdrückung, die Folter und die Hinrichtungen ein Ende haben.
Weiterlesen ..

15. November 2019

Iran: Ebrahim Firouzi wegen seines christlichen Glaubens mit Verbannung bestraft

Der iranische Christ Ebrahim Firouzi war sechs Jahre lang ununterbrochen in Haft, weil er an seinem Glauben festhält. Als zusätzliche Strafe wird er nun für zwei Jahre an einen Ort verbannt, der über 1500 Kilometer von seinem Heimatort entfernt liegt.
Weiterlesen ..

14. November 2019

Iran: Repressalien gegen inhaftierten Menschenrechtsverteidiger

Der wegen seiner Menschenrechtsarbeit inhaftierte Mediziner Farhad Meysami wurde in ein berüchtigtes Foltergefängnis verlegt, als Strafe für seinen Protest gegen Repressalien, denen politische Gefangene ausgesetzt sind.
Weiterlesen ..

12. November 2019

Mahnwachen in Genf: Menschenrechtsverletzungen und Hinrichtungen im Iran stoppen!

Exiliraner und Menschenrechtsaktivisten machen auf die verheerende Menschenrechtslage im Iran aufmerksam und rufen die Weltgemeinschaft zu wirksamen Gegenmaßnahmen auf.
Weiterlesen ..

09. November 2019

Unterdrückung der Religionsgemeinschaft der Bahai im Iran nimmt zu

Im Iran ist die Religionsgemeinschaft der Bahai zunehmend Opfer staatlicher Hetze, Diskriminierung und Verfolgung. Damit verletzt das Regime das Menschenrecht auf Religionsfreiheit, ein grundlegendes Recht, auf das jeder Mensch Anspruch hat.
Weiterlesen ..

Unternavigation

Diese Rubrik hat mehrere Unterseiten.

Seite « 1 2 3 4 5 6 7 8 »


christenverfolgung-80t Iran: Christenverfolgung dauert trotz Corona-Krise an weiterlesen

MSF-80 Regime lehnt Unterstützung von Ärzte ohne Grenzen ab weiterlesen

sotoudeh-80 Teheraner Evin-Gefängnis: Rechtsanwältin Nasrin Sotoudeh im Hungerstreik weiterlesen

Iran-Proteste-getoetete-Kinder-190 Tötung von Kindern bei der Niederschlagung von Bürger-protesten im Iran weiterlesen

saba-80 Iran: Repressalien gegen Frauen-rechtlerinnen inmitten der Corona-Krise weiterlesen

Nobel-80 Nobelpreisträger verurteilen die Vertuschungs-maßnahmen des Teheraner Regime weiterlesen

Amnesty-80 Amnesty International fordert Freilassung von Gefangenen im Iran weiterlesen

rehman-80 UN-Sonder-berichterstatter fordert Freilassung der politischen Gefangenen im Iran weiterlesen

Rezvaneh-80 Nach Bürgerprotesten im Iran: Demonstranten zu langen Haftstrafen verurteilt weiterlesen

rsf-80 Iran: Coronavirus gefährdet inhaftierte Journalisten weiterlesen


Sprungmarken